Anleitung zum rechts verschränkt Stricken

Rechts verschränkt stricken, bildet ein plastisches Strickbild ab. Die verschränkten Maschen heben sich also etwas mehr ab. Nutzt man dies dann bei einem Muster kann es sehr gut aussehen. Wie man das ganze strickt und was dabei zu beachten ist erfährst du hier.

Was brauchen wir nun alles dafür?

  •  2 Nadeln
  •  Wolle
  •  15 Minuten Zeit

 

Um verschränkt rechts zu stricken, plazierst du deine Wolle wie üblich links von dir und das zu Strickende kommt in die Linke Hand. Also erstes musst du nun einige Maschen anschlagen. Zum üben reichen erst einmal 10. Nun nimmst du den Faden wickelst ihn ein mal um den kleinen und zwei mal um den Zeigefinger.

Anleitung zum rechts verschränkt stricken

Es ist nicht schwer. Solltest du bereits rechts stricken können ändert sich nur das einstechen in die Schlaufe. Statt wie normalerweise von vorne nach hinten, wird von hinten unten nach oben vorne abgestrickt. Klingt erstmal kompliziert, aber wenn du dir das Bild genau anschaust, siehst du wie simpel es ist.

normal_glatt_rechts

normal glatt rechts

verschraenkt_rechts

verschränkt rechts

Bei dem Muster rechts verschränkt strickt man dann also, wie hier erklärt eine Reihe verschränkt rechts und dann eine Reihe normal links.

Verwendung des verschränkten rechts

Da wie erwähnt das Strick-bild etwas hervorkommt und plastisch wirkt sieht es in einigen Mustern sehr gut aus. Daher habe ich es schon öfters in Büchern aus Bayern gesehen. Sprich Bauern- Mode, oder so ländlicher Stil.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>