Zopfmuster stricken

Zopfmuster stricken

Ein Zopfmuster stricken, ist gar nicht schwer. Es ist eigentlich nix anderes als einfach nur rechts oder links stricken. Man benötigt nur eine Zopfmuster Anleitung. Daher erkläre ich euch hier an einem Beispiel wie man ein Zopfmuster stricken kann. 

Einfach gesagt, werden beim Zopfmuster stricken, einige Maschen kurz liegen gelassen, dann strickt man andere Maschen und kehrt dann zu den ruhenden zurück. Dadurch enstehen Zopfmuster. Man verwendet das, sowohl bei einem Schal, als auch bei Pollover oder Strickjacken. Dies kann man entweder mit einer normalen Nadel machen, welche man als Hilfsnadel nutzt oder man kauft sich extra Zopfnadeln.

Die Zopfnadel


kurze Nadeln zopfnadelnDas Geheimnis beim Zopf stricken, ist die Hilfsnadel. Um das Zopfmuster zu stricken, muss man nämlich einige Maschen ruhen lassen, dann andere Maschen stricken und im nachhinein die ruhenden Maschen nach den anderen Stricken. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Hier auf dem Bild links siehst du spezielle Zopfmusternadeln fürs Zopfmuster stricken. Hier kann man die „ruhenden“ Maschen einfach ablegen. Alternativ siehst du auch links, einfach 2 kurze Nadelspitzen . Auf diese kann man auch wunderbar die Maschen ablegen, das ganze kurz feststecken und dann die nächsten Maschen stricken, bis man sich wieder an die ruhenden Maschen macht. So oder so, man sollte beides mal ausprobieren. Die beiden Links in diesem Absatz sind Werbung und führen gleich zu Amazon.

Nun aber zur Praxis.

Zopfmuster Anleitung

Rand ZopfmusterDas abgebildete Zopfmuster habe ich für einen Schal verwendet. Natürlich könntest du es auch bei einer Mütze oder anderem nutzen. Damit sich das Ganze nicht so stark aufrollt habe ich jeweils 1 Rechte, 1 Links und wieder 1 Rechte Masche an den Rand gestrickt. Hiermit verhindere ich etwas, das Aufrollen des Schals. Dies erfolgt jeweils am Ende der Reihe wieder. Außderm werden bei der folgenden Zopfmuster Anleitung nur die Hinreihen gezählt. Vom Prinzip werden nur 2 verschiedene Sachen gestrickt, Reihen mit und ohne Zopf.

1. Reihe – 5. Reihe: 1R 1L 1R  8L 10R 8L 10R 8L 1R 1L 1R

6. Reihe ( Der Zopf): 1R 1L 1R 8L, 5 Maschen auf eine Hilfsnadel vor dem gestricken, 5 R, nun die 5 Maschen auf der Hilfsnadel Rechts stricken, 8L, 1R 1L 1R

7.- 10. Reihe: (wie am Anfang) 1R 1L 1R  8L 10R 8L 10R 8L 1R 1L 1R

12. Reihe ( Der Zopf): 1R 1L 1R 8L, 5 Maschen auf eine Hilfsnadel vor dem gestricken, 5 R, nun die 5 Maschen auf der Hilfsnadel Rechts stricken, 8L, 1R 1L 1R

13. – 16 Reihe (wie am Anfang) 1R 1L 1R  8L 10R 8L 10R 8L 1R 1L 1R

17. Reihe ( Der Zopf): 1R 1L 1R 8L, 5 Maschen auf eine Hilfsnadel vor dem gestricken, 5 R, nun die 5 Maschen auf der Hilfsnadel Rechts stricken, 8L, 1R 1L 1R

18.- 23 (6 Reihen) (wie am Anfang) 1R 1L 1R  8L 10R 8L 10R 8L 1R 1L 1R

So das war es schon zum Zopfmuster stricken. Falls euch die Anleitung gefällt würde ich mich freuen wenn wir uns auf Facebook wieder sehen.

Alles Liebe Nicola

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>